Kein Feuerwerk auf dem Kronacher Freischießen

|   Radio Eins

Das Kronacher Freischießen muss in diesem Jahr auf einen seiner Höhepunkte verzichten. Das für morgen/heute (15.8.) geplante traditionelle Brilliantfeuerwerk fällt aus. Darauf haben sich die Stadt Kronach, das Landratsamt, die Schützengesellschaft und die Pyrotechniker geeinigt. Grund ist die ansteigende Waldbrandgefahr. Morgen (16.8.) soll sich die Gefahrenstufe von 4 auf 5 erhöhen. Das weitere Festprogramm auf dem Schützenplatz bleibt davon aber unberührt, es kann wie gewohnt in den Bierhallen und am Pavillon kräftig gefeiert werden.

Quelle:
https://www.radioeins.com/kein-feuerwerk-auf-dem-kronacher-freischiessen-8803762/

Zurück